Zukunft des HC Leipzig

SR Holger Hentschel

Zukunft des HC Leipzig

Ungefragt, die AfD-Stadtratsfraktion wünscht dem Leipziger Handballverein für die zukünftige Entwicklung alles Gute.
Zur Wahrheit gehört aber auch, dass der Beschwerde gegen die Nichterteilung der Lizens nicht stattgegeben wurde. Nun entscheidet ein Schiedsgericht.

Es muss ein Plan B Namens "Abstieg und Konsolidierung" geben. Leider segelt das Schiff "HC Leipzig" seit Jahren in unruhigen Gewässern, finanzielle Rahmenbedingungen müssen ganz einfach eingehalten werden.
Ein Abstieg wäre auch kein Weltuntergang, wichtig dabei wäre ein gelungener Neustart mit gesunden Finanzen.

Egal wie der Handballsport nächste Saison in Leipzig statt findet, die AfD-Stadtratsfraktion drückt den Damen alle Daumen!

Diese Seite verwendet Cookies.