Wir nehmen die Verwaltung beim Wort

Redebeitrag bezüglich der Nutzung nicht genutzter Kapazitäten bei Asylunterkünften für Obdachlose

Der Verwaltungsstandpunkt beschreibt das Verwaltungshandeln, was unserem Ansinnen entspricht. Es findet ein tagtägliches Monitoring statt und ein entsprechendes Handeln bei Bedarf.
Aus diesem Grund haben wir unseren Antrag zurückgezogen, da die Verwaltung bereits nach unserem Ansinnen handelt.

_______________________________________________

Sehr geehrter Oberbürgermeister,
sehr geehrte Damen und Herren,

Unser Antrag beinhaltet die Nachnutzung von ungenutzten Flüchtlingsheimen in der Winterzeit für Obdachlose.

Dass derzeit bei relativ warmen Witterungsverhältnissen noch kein unmittelbarer Bedarf besteht ist uns bewusst. Aber um schnell handeln zu können, sollte die Stadt vorbereitet sein.

In Ihrem Verwaltungsstandpunkt und in den Ausschüssen wurde nun kommuniziert, dass es eine tägliche Überprüfung (auch Monitoring genannt) der Situation gibt und dass die Verwaltung alle Vorkehrungen getroffen hat, schnell handeln zu können.

Schön wäre gewesen, wenn darüber auch die Bürger durch Veröffentlichungen informiert werden würden, vor allem, welche Flüchtlingsheime denn für solche Nutzung in Betracht kommen.

Wir nehmen die Verwaltung beim Wort, bleiben am Thema dran und ziehen jetzt unseren Antrag zurück.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung