Linke Extremisten keine Gefahr?

Kommentar bezüglich der Worte von Axel Dyck

"[...] Von der linken Gewalt geht keine Gefahr für unser Staats- und Gemeinwesen aus. [...]"
(Axel Dyck, Fraktionsvorsitzender SPD Leipzig)

Mit Verlaub, dies sehen viele anders!
Ob angegriffene Polizeiposten, Konsulate oder Sparkassen, abgefackelte Autos oder gar Körperverletzungen, ob zerbrochene Glasscheiben oder geworfene Pflastersteine, ob lahmgelegte Bahngleise oder abgebrannte Mülltonnen,
von politischen Gewalttaten geht viel Gefahr aus!

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung