Katharina von Bora

SR Jörg Kühne

Redebeitrag unseres Stadtrates Jörg Kühne bezüglich unseres Antrages Katharina von Bora:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren Beigeordnete, sehr geehrte Damen und Herren Stadträte, liebe Gäste

Wir feiern auch hier in Leipzig in diesem Jahr das weltweit beachtete 500. Reformationsjubiläum. Dies sollte ein willkommener Anlass dafür sein, die Frau an Martin Luthers Seite mit der Benennung einer Schule nach ihr zu würdigen. Katherina von Bora war eine herausragende deutsche Persönlichkeit des 16. Jahrhunderts. So außerordentlich wie der Reformator war auch die Frau an seiner Seite. So spannend und mutig wie sein Lebensweg verlief auch der ihre.
Im Jahr 1499 kam Katherina von Bora in die Region Leipzig – im Gut Lippendorf – zur Welt. Bereits mit zehn Jahren kam sie in das Kloster Nimbschen bei Grimma. Unter dem Einfluss der Reformation floh sie mit anderen Nonnen nach Wittenberg. Im Jahr 1525 heiratete sie Martin Luther und brach damit in der damaligen Zeit als „ehemalige“ Nonne ein absolutes Tabu. Aus der Ehe mit Luther gingen sechs Kinder hervor, von denen vier das Erwachsenenalter erreichten. Die wohl „berühmteste Pfarrfrau der Welt“ war ihrem Mann stets eine unentbehrliche Gefährtin und Beraterin auf seinem nicht einfachen und mutigen Weg. Da Leipziger Schulen und Gymnasien in der Vergangenheit überwiegend nach männlichen Persönlichkeiten benannt wurden, wäre eine Namensgebung nach Katherina von Bora ein guter Beitrag dafür, dass eine weitere starke Frau der deutschen Geschichte in der Leipziger Schullandschaft Beachtung findet.

Da eine Benennung nach ihr im Umfeld des 31. 10.2017 aus unserer Sicht zwar sehr wünschenswert wäre, aber aus Verwaltungssicht wohl so nicht durchführbar erscheint, wir jedoch trotzdem hoffen, das nach Bewerbung des Namens Katherina von Bora durch das Amt für Jugend, Familie und Bildung bei Leipziger Schulen, eine Benennung nach ihr in zeitlicher Nähe erfolgen kann, übernehmen wir den Alternativvorschlag der Verwaltung.

Ich danke für ihre Aufmerksamkeit

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung