AfD-Kreisverband Leipzig gründet Ortsgruppe Mitte/Süd

Der Kreisverband Leipzig der Alternative für Deutschland (AfD) hat mit der Gründung der Ortsgruppe Mitte/Süd seine Organisationsstruktur komplettiert.

Innerhalb des Kreisverbandes Leipzig gibt es nunmehr vier Ortsgruppen (Nord, Ost, West und Mitte/Süd).

Für den Vorsitz der Ortsgruppe Mitte/Süd wurde der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der AfD-Stadtratsfraktion, Stadtrat Jörg Kühne, gewählt. Die Schriftführung übernimmt Klaus Grabenhorst und zum Kassenwart der neuen Ortsgruppe wählten die Mitglieder Roland Ulbrich.

Mit der neu gegründeten Ortsgruppe Mitte/Süd geht der AfD-Kreisverband Leipzig nun gut organisiert in die Wahlkämpfe zur Kommunal-, Europa- und Landtagswahl im kommenden Jahr 2019.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung