AfD-Änderungsantrag zunächst angenommen!

AfD-Änderungsantrag zunächst angenommen!
Doch dann merkte man das der Änderungsantrag von der AfD kam...

Der eingereichte Änderungsantrag war nach dem Redebeitrag unseres Stadtrates Christian Kriegel zum Thema "Evaluation der Live-Stream-Übertragung" in der Ratsversammlung am 20.01.16 bereits übernommen. Die Ergänzungspunkte zur Beschlussvorlage - Empfangbarkeit auf allen internetfähigen Geräten und bessere Popularisierung der Live-Streams durch die Stadtverwaltung - wurden auf Nachfrage unseres Stadtrates vom OBM in dessen ursprünglicher Vorlage mit eingebunden.

Doch dann kam Rot-Rot-Grün mit ihren "Änderungswünschen". Es soll eben nicht sein, dass die AfD-Fraktion im Leipziger Stadtrat ihren Antrag durchbringt. Das Resultat ist: Internet-Nutzer mit u.a. Apple-Geräten und Safari-Browser schauen weiterhin beim Live-Stream "in die Röhre".

Der Richtigkeit wegen muss erwähnt werden, dass der OBM Wort hilt.
Er stimmte bei der Abstimmung unseren Änderungsantrag zu, die Stadträte nicht.

Wir meinen, Vernunft sieht anderes aus. Aber der Antrag kam halt von der AfD-Fraktion...

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung