10 Jahre OBM Jung

10Jahre OBM Burkhard Jung Die Arbeit unseres Oberbürgermeisters Herrn Jung in den 10Jahren seiner Dienstzeit als Stadtoberhaupt schätzt die AfD-Fraktion folgendermaßen ein: Herr Jung ist derzeit das Gesicht von Leipzig. Er ist redegewandt, stilvoll und in Stadtrat und Verwaltung meistens auf größtmögliche Mehrheiten aus, auch bei schwieriger Interessenlage. Seine kluge Handlungsweise der ersten Jahre bringt inzwischen allerdings auch Probleme mit …

Weiterlesen …

Wahl des Kulturbürgermeisters - Wir machen Sachpolitik

Wahl des neuen Kulturbürgermeisters Unter der Überschrift "Parteibuch vor Sachverstand" schrieb gestern die LVZ über die Wahl des neuen Kulturbürgermeisters. Zur nächsten Ratsversammlung am 18.05.2016 wird der Bürgermeisterposten neu gewählt, Michael Faber scheidet aus dem Amt. Von den 92 Bewerbern stehen noch 3 zur engeren Wahl. Die AfD-Stadtratsfraktion hat deshalb alle 3 Kandidaten zum Gespräch eingeladen. Matthias Theodor Vogt (Professor für …

Weiterlesen …

37 Mio. Euro! Leipzigs teuerstes Asylheim“...

37 Mio. Euro! Leipzigs teuerstes Asylheim“... so lautete die Überschrift eines Artikels in der BILD Leipzig. Darin heißt es, dass in der Arno‐Nitzsche‐Straße ein Asylbewerberheim gebaut werden soll. Für 37Mio. Euro erhalten 350 Flüchtlinge eine Dauerunterkunft. Bauherr ist dabei nicht die Stadt Leipzig, vielmehr soll die stadteigene LESG für die Umsetzung sorgen. Die Stadt zahlt anschließend für den Mietkauf 20 Jahre lang 156.000 EUR monatlich. …

Weiterlesen …

Herr Prof. Fabian, Ihre Antwort auf unsere Anfrage war eine Frechheit!

Anfrage der AfD-Stadtratsfraktion bezüglich anfallender Kosten für die Stadt Leipzig Für Monat März waren die offiziellen Zahlen bezüglich der anfallenden Kosten für Asyl seitens der Verwaltung angekündigt worden. Leider wurden die Ist-Daten der Ratsversammlung bisher nicht zur Kenntnis gegeben, der nächste Doppelhaushalt 2017/2018 wird jedoch bereits geplant. Schon jetzt ist absehbar, dass eine komplette Gegenfinanzierung von Bund und Freistaat …

Weiterlesen …

Bildungspolitische Stunde

Die Stadt Leipzig steht derzeit und für die kommenden Jahre vor einer der wichtigen, ja wohl der wichtigsten Pflichtaufgabe überhaupt: Wie planen wir als Kommune ein Schulnetz, welches jedem Schüler eine ausstattungsgerechte Bildung von Grund auf garantiert und die mit angemesssenen Klassengrößen sowie mit zumutbaren Schulwegen realisierbar ist?

Weiterlesen …

SR Jörg Kühne bezüglich Entscheidung des Zoos

AfD - Stadtrat bedauert Vorhaben der Zooleitung, in diesem Jahr nicht mehr Zootierpfleger ausbilden zu wollen. Der AfD - Stadtrat Jörg Kühne sieht Überlegungen der Zoo-Geschäftsführung, in diesem Jahr überhaupt keine Zootierpfleger auszubilden, als nicht richtiges Signal an. Damit würde die lange Tradition der Ausbildung von Zootierpflegern, die auf die Mitte der 50er Jahre des letzten Jahrhunderts zurück geht, einen Bruch erleiden. Das die …

Weiterlesen …

Hat Leipzig en Gewaltproblem?

Hat Leipzig ein Gewaltproblem? So war der Titel einer gestrigen Veranstaltung in der Uni Leipzig. Gesprächspartner waren Burkhard Jung (OBM), Bernd Merbitz (Polizeipräsident), Prof. Gesine Grande (HTWK Leipzig) und Dr. Oliver Decker (Uni Leipzig) Die AfD-Stadtratsfraktion war mit den Stadträten Jörg Kühne und Holger Hentschel vertreten, auch war Uwe Wurlitzer (Leipzig, MdL der AfD Fraktion im sächsichen Landtag) und Thomas Ackner (AfD Leipzig, …

Weiterlesen …

Leipzig wird dem Ruf einer linksradikalen Hauptstadt erneut gerecht!

Leipzig wird dem Ruf einer linksradikalen Hauptstadt erneut gerecht! Am 30.03.2016 sollte im Leipziger Nordosten eine Bürgersprechstunde mit Stadtrat Holger Hentschel stattfinden. Dieser hatte zu einer Gesprächsrunde in einer Gastwirtschaft eingeladen um offen über kommunalpolitische Themen diskutieren zu können. Bewusst wurde auf mediale Werbung verzichtet, da das politische "Leipziger Umfeld" bekannt ist. Leider wurde die lokalität in der Nacht …

Weiterlesen …

Sportmuseum – endlich handeln!

Sportmuseum – endlich handeln! Die Erinnerung an die herausragenden sportlichen Traditionen Leipzigs liegt seit Langem brach.Völlig inakzeptabel dieser Zustand, findet die AfD! Deshalb hatte unsere Fraktion eine Anfrage zur Zukunft des Sportmuseums an den OBM gestellt. Die Antwort fiel leider dürftig, vertröstend und somit wenig ermutigend aus. Seit Jahrzehnten(!) bemüht sich der Förderverein Sportmuseum e. V. redlich um die Aktivierung der …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung