Matthäikirchhof - kommunistische Schandmale entfernen

Matthäikirchhof - kommunistische Schandmale entfernen

Auch zu diesem Thema stand unser Fraktionsvorsitzender Tobias Rede und Antwort. Der Redebeitrag wird in den nächsten Tagen veröffentlicht.

Tobias Keller (AfD) rief dazu auf, die „kommunistischen Schandmale“ zu entfernen, die sich nicht an historischen Baufluchten orientierten. Für den Vorschlag, das Stasi-Archiv getrennt vom Matthäikirchhof zu betrachten und es möglicherweise an einen anderen Ort unterzubringen, fand er keine Mehrheit.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung