gemeinsames städtisches Verkehrskonzept

Die AfD-Stadtratsfraktion setzt sich für ein gemeinsames städtisches Verkehrskonzept ein.

Die derzeitige öffentliche Diskussion, an der auch die Fraktionen des Stadtrates und einzelne Mitglieder der Ratsversammlung, Bereiche der Stadtverwaltung sowie der Wirtschaft, desweiteren beteiligt sind, zeigt diese Notwendigkeit deutlich auf.

Nichthandeln bedeutet in dieser Situation aus Sicht der AfD-Stadtratsfraktion die Gefahr eines mittelfristigen Verkehrskollaps in unserer Stadt.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung