2015

Artikel bearbeiten Artikel bearbeiten Artikel duplizieren Artikel verschieben Artikel löschen Artikel veröffentlichen/unveröffentlichen Artikeldetails AfD-Stadtratsraktion erreicht 700 likes auf facebook

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Weiterlesen …

Nachruf Kurt Masur

Nachruf unseres kulturpolitischen Sprechers Jörg Kühne bezüglich des Todes von Kurt Masur Ein großer Dirigent und Ehrenbürger Leipzigs ist von uns gegangen Kurt Masur ist 88-jährig gestorben. Als ein weltweit anerkannter Musiker, Cosmopolit und großartiger Mensch sowie seinem mutigen Umgang mit dem DDR-Regime schrieb er deutsche Geschichte. Bereits als Kind hatte der gebürtige Schlesier die Musik für sich entdeckt. Nach einer Ausbildung an der …

Weiterlesen …

Die AfD lehnt Gehirnwäsche von Minderjährigen ab

Es wird immer kruder wenn es um unsere Kinder geht. Erst werden Sie in Kitas schon im Kleinstkindalter verstaatlicht und dann sollen sie auch noch indoktriniert werden. Ein Schal(c)k wer da nicht an die "DDR" erinnert wird. Damals ging es allerdings "nur" um sozialistische Erziehung. Heute sollen die verschiedensten Sexpraktiken an unsere Kinder herangetragen werden. Dazu werden sogenannte Kitakoffer erstellt mit diversen Spielen und Büchern. Die …

Weiterlesen …

Anfrage bezüglich “Leipziger Zustände - Chronik.LE"

Anfrage der AfD-Stadtratsfraktion bezüglich der Zeitschrift “Leipziger Zustände“ Unsere Anfrage beschäftigt sich mit der Förderung einer Zeitschrift, welche tendenziös auf eine bestimmte politische Richtung Stimmung macht. Es handelt sich um folgende Zeitschrift: “Leipziger Zustände - Chronik.LE - Dokumentation und Analyse faschistischer, rassistischer und diskriminierender Ereignisse in und um Leipzig“ Unschwer zu erraten über wem nun berichtet …

Weiterlesen …

Illegale Wagenburg in Paunsdorf nicht hinnehmbar!

Illegale Wagenburg in Paunsdorf nicht hinnehmbar! Am Wochenende wurde auf dem Vereinsgelände des Sportvereins Fortuna Leipzig in Paunsdorf ein Platz "besetzt" und eine Wagenburg eingerichtet. Altmodisch nennt man dies Hausfriedensbruch. Ein funktionierendes Staatswesen muss gegen dieses illegale Verhalten einzelner Gruppen vorgehen, Gesetze gelten für alle. Gleichzeitig muss man das Handeln einzelner Akteure hinterfragen. Wie kann es sein das …

Weiterlesen …

Bürgerämter stärken anstatt mit Willkommenszentren Bürokratie aufbauen

Bürgerämter stärken anstatt mit Willkommenszentren Bürokratie aufbauen Bei bürokratischen Fragen hilft das Bürgeramt, bei entsprechenden Bedarf muss das Amt personell aufgestockt werden. Das Bürgeramt ist für alle Bürger da, es bedarf keines Willkommenszentrums. In diesem Zusammenhang muss ebenfalls auf die prognostizierten Kosten für das Jahr 2016 von ca. 170 Mio Euro hingewiesen werden. Ein weiterer Kostenpunkt muss abgelehnt werden! Zumal …

Weiterlesen …

„Willkommenseuphorie“ nicht angebracht

Die AfD-Fraktion distanzierte sich deutlich von dieser gelebten Willkommenskultur. Dazu berichtet die LVZ über unseren Stadtrat Christian Kriegel: “[...]Christian Kriegel sagte, er halte „Willkommenseuphorie“ nicht für angebracht. Er griff die Haltung von Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) an: Der OBM sehe angebliche kulturelle Bereicherungen durch Fremde. Das sehe die AfD als „rein illusorisch an“. In keiner deutschen Großstadt sei das …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies.