Braucht Leipzig einen Abriss-Atlas?

"Braucht Leipzig einen Abriss-Atlas?" In der heutigen LVZ wird über Pro&Kontra diskutiert. Diesbezüglich nimmt die AfD-Stadtratsfraktion mit seinen Fraktionsgeschäftsführer Karl-Heinz Obser ganz klar den Kontrastandpunkt ein. Als langjähriger Stadtrat und als Mitglied des Bauausschusses sind seine Argumente sehr lesenswert. "Den Negativ-Fokus unästhetischer oder öder Einheitsarchitektur in Leipzig allein auf Investoren zu richten erscheint mir …

Weiterlesen …

Programm der Alternativen für Deutschland

Programm der Alternativen für Deutschland Mitglieder der AfD bekommen die Tage per Post das Kurzprogramm zugeschickt. Nichtmitglieder können sich gerne beim jeweiligen Kreisverband informieren. Für hier in Leipzig steht Ihnen gerne unsere Stadtratsfraktion Rede und Antwort. Noch besser - werden Sie Mitglied!

Weiterlesen …

Keine blaue Plakette in Leipzig!

Keine blaue Plakette in Leipzig! Immer wieder schwebt das Damoklesschwert "blaue Plakette" über Leipzig. So schrieb die LVZ am Wochenende, dass viele mitteldeutsche Handwerksbetriebe besorgt seien. Zu Recht! Demnach denken mehrere Großstädte über schärfere Regelungen nach, sollte die Bundesregierung eine blaue Plakette einführen. Insgesamt seien dann 13 Millionen Diesel-PKW betroffen.Die neue Norm würden nur Dieselfahrzeuge der Abgasnorm Euro 6 …

Weiterlesen …

Runder Tisch - Chance vertan

Runder Tisch - Chance vertan! Bereits im Februar reichte die AfD-Fraktion einen Antrag an die Ratsversammlung ein, der die Einberufung eines runden Tisches „Gewaltfreies Leipzig“ zum Inhalt hatte. Thematisiert wurden die Vorfälle politisch motivierter Gewalt von „Links“ und „Rechts“ in unserer Stadt, die das ganze Jahr 2015 über bis zum Januar 2016 Leipzig in Atem hielten. Der Antrag nahm Bezug auf die Erfahrungen der Friedlichen 89er-Revolution, …

Weiterlesen …

Unterstützen Sie bitte die Eis-Arena

Aufruf zur Unterstützung der Eisarena (Icefighters Leipzig) Die Leipziger Alternative für Deutschland ruft auf zur Unterstützung der Leipziger Icefighters und dessen Eisarena. Diesem Aufruf möchte sich die Stadtratsfraktion anschließen. Bitte unterstützen Sie dieses Anliegen. Die Zeit drängt, jeder Euro zählt! Zeigen wir das wir als Teil der Gesellschaft dieser etwas zurückgeben können. Fest verankert in der Bürgerschaft möchten wir für ein …

Weiterlesen …

Leipzig forscht...

AfD-Stadtratsfraktion gegen weitere “Forschungen“ Es muss endlich gehandelt werden! Die L-IZ berichtet und stellt richtig fest: “Auf Anregung der Stadtverwaltung, die mit dem Begriff „Linksextremismus“ verschiedene Probleme hatte, wurde daraus jedoch ein Forschungsvorhaben zu den „Ursachen urbaner Gewalt in Leipzig“. Mit Ausnahme der vier AfD-Politiker, die mit dieser Schwerpunktverlagerung nicht einverstanden waren, stimmte der Stadtrat dem …

Weiterlesen …

Gedenktag zum Aufstand vom 17.06.1953

Gedenktag zum Aufstand vom 17.06.1953 Jedes Jahr wird in Leipzig diesem Tag gedacht. Leider nur von einer kleinen Gruppe, welche aber stetig unabhängig vom aktuellen Zeigeist den mutigen Menschen jener Zeit gedenkt. Auch die Leipziger AfD mit ihrer Stadtratsfraktion und der Jungen Alternative waren gestern vor Ort. Ein Redner, welcher in einer unsäglichen Art untr dem Unrechtsregime gelitten hatte, sprach dabei bewegende Worte. Der Staffelstab …

Weiterlesen …

Studie "Die enthemmte Mitte"

Die Studie „Die enthemmte Mitte“ bestimmte gestern die Nachrichten. Sie zeichnet ein dramatisches Bild von Fremdenfeindlichkeit in Deutschland - die Mitte Deutschlands sei rechtsextrem geworden und die AfD ist ihr perfektes Auffangbecken. Nun sollte man sich, bevor man eine Studie liest, anschauen, wer diese finanziert hat. In diesem Fall sind es die Stiftung der Grünen, die Böll-Stiftung, und die Luxemburg-Stiftung der Linkspartei. Eigentlich …

Weiterlesen …

Ladendiebstähle ein großes Problem

Ladendiebstähle sind weiter ein großes Problem in Leipzig. Ein schweres Problem beschäftigt den Leipziger Handel. (wahrscheinlich in ganz Deutschland) Ein wirksames Konzept scheint schwer greifbar. Es rächt sich nun das Polizeikräfte jahrelang abgebaut wurden und dass gleichzeitig die Judikative milde Urteile fällte. Das Risiko bei einer Strafverfolgung in das Gefängnis zu müssen tendiert gegen 0, auch bei Wiederholungstätern wird mild geurteilt. …

Weiterlesen …

Zweite Wahl des Kulturbürgermeisters

Stadtrat Jörg Kühne bezüglich der zweiten Wahl des Kulturbürgermeisters Das die erste Wahl Ende Mai nicht glückte war Hausgemacht und vermeidbar, zumal es Beispiele in der Vergangenheit gab. Damals wählten sich Stadträte die auf einen Bürgermeisterposten kandidierten auch nicht. Sie wussten also von den Vorgaben zu einem solchen Wahlprozedere in der Gemeindeordnung. Künftig sollte dieser Lapsus also vermeidbar sein. Die zwei ernsthaften …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung