November 2017

Das Land der Scheinradwege?

Das Land der Scheinradwege? Radexperte Stefan Warda erklärt den "Königsweg" für Radwege. Vielen Dank dafür! Das dies mit der Lebensrealität nur wenig zu tun hat scheint dabei den Experten nicht zu interessieren. Fahrrad First, Autos müssen weichen. Schließlich gibt es ja genug Parkhäuser. Das dies oftmals nicht stimmt erwähnen wir nur am Rande. Wenn Hauptverkehrsadern künstlich verengt werden, Autos die selbe Fahrspuren wie Straßenbahnen nutzen …

Weiterlesen …

CHristoph Neumann (MdB) zu Gast in der Stadtratsfraktion

Der Leipziger MdB CHristoph Neumann zu Gast in der Stadtratsfraktion. Am heutigen Tag ist unser Bundestagsmitglied CHristoph Neumann zu Gast und unterhielt sich mit unseren Fraktionsgeschäftsführer Karl-Heinz Obser über die kommunale Politik und welche Handlungsfelder demnächst zu bearbeiten sind. Gleichzeitig ist CHristoph Neumann zu Besuch bei einer Veranstaltung des Grünen Ringes Leipzig bezüglich der zukünftigen Stadtpolitik in Leipzig.

Weiterlesen …

Kitaneubau im Leipziger Süden

+ + + Bürgerinitiative Johannishöhe, der NABU und der Ökolöwe warben heute vor der Ratsversammlung um ihr Anliegen + + + Vor der heutigen Ratsversammlung machte die Bürgerinitiative Johannishöhe, der NABU und der Ökolöwe durch Transparente und Flyer auf ihr Anliegen aufmerksam, dass die ökologisch-wertvolle Fläche im Stadtteil Dösen auch weiterhin für die dort wohnenden Bürger erhalten bleiben soll. Den Stadträten und dem Oberbürgermeister wurde …

Weiterlesen …

Obdachlosen in freien Flüchtlingsunterkünften

Tag 24 berichtet über unseren Antrag bezüglich der Unterbringung von Obdachlosen in freien Flüchtlingsunterkünften Derzeit prüft die Stadt den Bedarf von Schlafmöglichkeiten für Obdachlose für die Wintermonate 2017/2018. "Sollte ein Bedarf bestehen, so werden freie Kapazitäten von aktuell nicht mehr benötigten Flüchtlingsunterkünften für diesen Zeitraum den Obdachlosen zur Verfügung gestellt", so die Stadt. Wir können also gespannt sein.

Weiterlesen …

Droht IMO das gleiche Schicksal wie der Umwelttechnik Leipzig?

Droht IMO das gleiche Schicksal wie der Umwelttechnik Leipzig? So titelt die heutige LVZ-Printausgabe einen Artikel bezüglich der möglichen Übernahme von IMO Leipzig. Richtig eingaearbeitet hat sich dabei unser Fraktionsgeschäftsführer Karl-Heinz Obser. Den Investor sieht er demnach kritisch: "Die Firma kenne ich noch gut. Das Schema war fast genau dasselbe." Vor fast 25 Jahren hatte Hoffmeister aus Hamm schon einmal einen Betrieb in Leipzig …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies.