Tobias Keller

Fraktionsvorsitzender, geb. 1964, verheiratet, 3 Kinder, selbstständig

"Stadtentwicklung auch in den Randgebieten und Nebenstraßen, Verkehrsinfrastruktur als Gesamtkonzept miteinander statt gegeneinander! (Fußgänger, ÖPNV, Rad, KFZ und Rettung). Endlich auch Fußwege sanieren. Bürgerbeteiligung schon in der Planungsphase von Bauvorhaben. Leipzig gestalten mit den Bürgern für die Familien."

 

Persönliche Informationen

  • Familienstand: verheiratet                                         

  • Geburtsdatum: 18.05.1964                  

  • Geburtsort:        Leipzig

  • Beruf:                 Gas-Wasserinstallateurmeister

  • Tätigkeit:            Unternehmer Sanitär und Heizungsbau

  • Religion:             Ev. Luth.


    Im Stadtrat seit 18.12.2015

    Ausschüsse

  • Ältestenrat
  • Verwaltungsausschuss

  • Grundstücksverkehrsausschuss

  • Fachausschuss Stadtentwicklung und Bau

  • Umlegungsausschuss

  • Peditionsausschuss


    Stellvertretung

  • Allgemeine Verwaltung

  • Umwelt und Ordnung

  • Finanzen

  • Rechnungsprüfungsausschuss


    Gremien

  • Ehrenrat

  • Stellvertreter im  Migrantenbeirat

  • Stellvertreter im KIFA


    Aufsichtsrat

  • Stadtwerke Leipzig – SWL

  • Entwicklungs- und Vermarktungsgesellschaft - LEVG & Co KG


    Interessen

  • Familienpolitik

  • Wirtschaft und Arbeit

Jörg Kühne

stellv. Fraktionsvorsitzender, geb. 1968 in Leipzig, ledig, Verlagsangestellter, Mitglied des Stadtbezirksbeirates Leipzig-Mitte seit 1999

"1. Städt. Konzept zur Sanierung der Anliegerstraßen in den Wohnquartieren: Erarbeitung einer Prioritätenliste unter Einbindung der Bürgerschaft.
2. Naturkundemuseum als Bildungsstandort  am traditionsreichen Ort erhalten, sanieren und weiter entwickeln.
3. Gegen das Vergessen: Einheits- und Freiheitsdenkmal ohne Zeitdruck gemeinsam mit den Bürgern unserer  Stadt entwickeln und an einem historisch korrekten Ort im Innenstadtbereich errichten.
4. Ordnung, Sicherheit und Sauberkeit in den Stadtteilen konsequent umsetzen: Für eine lebenswerte Stadt ohne Gewalt, Drogen, Graffiti oder politischen Hass. Für eine Kultur des Miteinanders und die Achtung der Würde des Nächsten. Ohne Sicherheit keine Freiheit!
5. Kulturvielfalt Leipzigs in allen Facetten weiter entwickeln: Hochkultur & Soziokultur müssen kein Gegensatz in einer lebendigen Kulturstadt sein."

 

Persönliche Informationen

  • Familienstand: ledig                                         

  • Geburtsdatum: 1968                  

  • Geburtsort:        Leipzig

  • Beruf:                 Verlagsangesteller

  • Tätigkeit:            Arbeitnehmer

  • Religion:             Ev. Luth.


    Im Stadtrat seit 18.12.2015


    Ausschüsse

  • Fachausschuss Wirtschaft und Arbeit

     

  • Fachausschuss Allgemeine Verwaltung

  • Bewertungsausschuss

  • Betriebsausschuss Kulturstätten

  • Betriebsausschuss Kommunaler Eigenbetrieb Engelsdorf


    Aufsichtsrat

  • ZOO Leipzig GmbH

  • Lecos GmbH

  • Beratungsgesellschaft für Beteiligungsverwaltung Leipzig mbH


    Interessen

  • Kulturpolitik

 

Christian Kriegel

Mitglied KV Leipzig, geb. 1956, ledig, Angestellter

 

 

Persönliche Informationen

  • Familienstand: ledig                                         

  • Geburtsdatum: 1956                  

  • Geburtsort:        Leipzig

  • Beruf:                 Medienberater

  • Tätigkeit:            Angestellter

  • Religion:             Ev. Luth.


    Im Stadtrat seit 18.12.2015

    Ausschüsse

  • Fachausschuss Umwelt und Ordnung

  • Fachausschuss Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule

  • AG Schulnetzplanung

  • Betriebsausschuss Stadtreinigung

  • Migrantenbeirat


    Aufsichtsrat

  • Städtische Altenpflegeheime Leipzig gGmbH

  • Verbandsversammlung Zweckverband Abfallwirtschaft Westsachsen

     

 

Holger Hentschel

Stadtrat, Schatzmeister  KV Leipzig, geb. 1985 in Leipzig, gebunden, 1. Kind, Bankkaufmann, Student der Wirtschaftswissenschaften an der Uni Leipzig

1. "Leipzig muss wieder sicherer werden!" -   Unsere Stadt muss sicherer werden. Ob Autodiebstähle, Einbrüche oder Gewaltverbrechen, viele Bürger fühlen sich nicht mehr sicher. Es darf nicht an der verkehrten Stelle gespart werden.
2. "KiTa ausbauen - nicht an Qualität sparen - Kinder sind unsere Zukunft" - Für eine familienfreundliche Stadt. Ziel muss es sein, dass Familien die KiTas in Wohn- oder Arbeitsnähe erhalten können.
3. "Die wenigsten Graffiti sind Kunst. - Härtere Strafen für Wandbeschmierer!" - Illegale Graffitis sind Sachbeschädigung und verursachen große Kosten. Graffitis sind keine Bagatelle und dürfen auch nicht so behandelt werden.
4. "Parkplätze dürfen kein Luxusgut werden" - In manchen Stadtteilen mausern sich Parkplätze langsam zu einem Luxusgut. In betroffenen Gebieten müssen vorhandene Parkplätze unbedingt erhalten und wenn möglich aufgestockt werden.

 

Persönliche Informationen

  • Familienstand: gebunden                                         

  • Geburtsdatum: 08.01.1985                  

  • Geburtsort:        Leipzig

  • Beruf:                 Bankkaufmann

  • Tätigkeit:            Student der Wirtschaftswissenschaften

    Im Stadtrat seit 18.12.2015

    Ausschüsse

  • Fachausschuss Finanzen
  • Fachausschuss Sport

  • Rechnungsprüfungsausschuss

  • Betriebsausschuss Jugend, Soziales, Gesundheit

  • zeitweilig beratender Ausschuss Wirtschaftsführung von Eigenbetrieben



    Gremien

  • Verbandsversammlung Zweckverband Stadt- und Kreissparkasse Leipzig
  • Trägerversammlung für die Stadt- und Kreissparkasse Leipzig


    Aufsichtsrat

  • Aufsichtsrat Invest Region Leipzig GmbH


    Interessen

  • Finanzen und Wirtschaft

  • Geschichte

Diese Seite verwendet Cookies.